Kurse Home
 

Kontakt
Vorstand
Aktuelles
Historie
Geologie
Kurse
Downloads
Kursort
Downloads
Bildergalerie
Empfehlungen Bibliothek

SCHMUCKGESTALTUNG

Christine Mark

Christine MARK,
geboren 1960 in Klagenfurt, wohnhaft in Mistelbach, NÖ
Christine ist freischaffende Künstlerin, eine Ausnahmekünstlerin in der Gestaltung von Silberschmuck, Verarbeitung von Gold, aber auch anderer schöner Metalle wie Kupfer, Aluminium und Messing.
Sie betreut schon mehr als 18 Jahre unsere Kursteilnehmer in Knappenberg und hat auch schon an sehr vielen Ausstellungen in ganz Österreich, aber auch im Ausland, teilgenommen. Sie ist auch Mitglied von ART Austria.

Inhalt: In diesem Kurs lernen Sie, wie man aus einem Stück Silber, Gold oder Kupfer entweder ein spezielles Schmuckstück oder eine Fassung für einen Edelstein, den Sie vielleicht selbst geschliffen haben, fertigt. Dafür sind verschiedene Techniken wie Schneiden, Löten, Walzen oder Ätzen zu erlernen, die es Ihnen ermöglichen, ein perfektes Schmuckstück zu gestalten.
Die Teilnehmer arbeiten nach ihren eigenen Entwürfen, je nach Können und Wissensstand. Anfänger und Fortgeschrittene werden gemeinsam unterrichtet.

Ziel: Selbständige Gestaltung von Schmuck und Fassungen verschiedenster Art

Mitzubringen sind: Arbeitsmantel, nach Wunsch auch Steine, Muscheln, Hölzer; Materialien sind auch in großer Auswahl am Kursort vorhanden. Silber oder Gold werden gewogen und nach Ende des Kurses abgerechnet.

Schmuckgestaltung 1 Schmuckgestaltung 2 Christine Mark bei der Arbeit Schmuckgestaltung 4
Schmuckgestaltung 5 Schmuckgestaltung 6 Schmuckgestaltung 7

KINDERKURS: Schmuckgestaltung mit Christine MARK vom 5. bis 7. August 2019

Geeignet für Kinder ab 6 Jahren, die Interesse an der selbstständigen Gestaltung von Schmuck aus Silber oder Buntmetallen haben.

Die Kursdauer beträgt, je nach Wunsch der Eltern bzw. Ausdauer des Kindes, mindestens 2 maximal jedoch 6 Stunden.

Ideal sind Gruppen bis zu sechs Kindern. Die Mindestteilnehmerzahl ist vier.

Nach Anleitung der Kursleitern lernen die Kinder die Durchführung einfacher Schneidarbeiten und polieren oder löten.

Am Ende kann jedes Kind jedenfalls ein Schmuckstück in Form eines Ringes, eines Kettenanhängers oder eines Armreifens mit nach Hause nehmen. Ringe oder Ketten können mit einem Halbedelstein kombiniert werden.

Fotos vom Kurs mit Kindern Sommer 2017:

Kinderkurs 1 Kinderkurs 2
Kinderkurs 3 Kinderkurs 4
Kinderkurs 5  Die Kursleiterin und die Kinder bei der Arbeit

zurück zur Kursübersicht

 


Home | Kontakt | Vorstand | Aktuelles | Historie | Geologie | Kurse | Rückblicke | Kursort | Downloads | Bildergalerie | Empfehlungen | Bibliothek